Wir über uns / Impressum
U10 Nordcup 2011
EWE-Cup 2010/2011
Hallenbezirksmeisterschaften
Hallen-Nord-Cup 2013
Unsere  D1
Erfolge
Terminplaner
Hallenrunde 2010/11
Ergebnisse / Tabellen
Saison 2011/12
Aktuelles, Saison 2012/13
Archiv E-Jugend
GWM-Fußballcamp 2010
Intern. Turniere in Spanien
Gästebuch


Mit einem 3. Platz in Rehden sind wir erfolgreich in die Saison gestartet.

Die Wahl des Serhat zum Torschützenkönig und Joni zum besten Spieler des Turnieres zeigen, dass die Mannschaft auf einem guten Weg ist. Dominik krank und Kevin angeschlagen steckte die Mannschaft gut weg und zeigte, dass jeder Spieler zu ersetzen ist.

Am heutigen Samstag spielten wir gegen die Jahrgänge 98 und 99 aus unserer Spielgemeinschaft GW Mühlen - Steinfeld. Leider waren einige Spieler von uns nicht da und wir mussten ohne Wechselspieler komplett duchspielen. Trotzdem konnten wir 5 von 6 Spielen gewinnen und mussten uns nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses einer wirklich starken C1 punktgleich geschlagen geben. 

Die Mannschaft:

Marvin, Katze, Felix, Nico, Tim, Dominik, Joni, Kevin, Paul, Serhat, Jakob, Fabian


26.1.2013 RWD Youngstar-Cup 2013

Die 1.D (Halle) hat am 26.1. als Titelverteidiger am RWD YoungstarCup 2013 teilgenommen. Wir bestritten den 3.Platz. Unterstrichen wurde das gute Auftreten durch zwei weitere Ehrungen für GW Mühlen: Zum besten Spieler des Turniers wurde Jonas Pöhlking gewählt und Serhat Cankatar wurde Torschützenkönig.




Im Finale des Hallen-Nordcups 2013 in Mühlen gewinnt der Hamburger SV gegen den SC Paderborn mit 3:1. Dritter wurde der VfL Wolfsburg, der GW Mühlen im kleinen Finale knapp mit 6:5 bezwang.


In das Allstar-Team wurden gewählt (v.l.n.r.)
Tim Schmidt (HSV), Tom Kaspar Berger (VfL Wolfsburg),
als Torwart Luis Hillemeyer (SC Paderborn), Aziz El Ouahmi (VfL Osnabrück), Martin Kaufmann (GW Mühlen)


Torschützenköning mit 10 Treffern wurde Lenn Jastremski (VfL Wolfsburg, links)
Serhat Cankatar (GW Mühlen, rechts) wurde für das Tor des Tages ausgezeichnet.

Weitere Bilder, Infos und Urkunden zum Download: hier klicken!




Das letzte Turnier in 2012 bestritt die 1.D-Jugend beim Garbsener SC. Wir folgten wie im letzten Jahr der Einladung von Ansgar Pietschmann und konnten uns auch diesmal in einem starken Teilnehmerfeld aus dem Hannoveraner Raum durchsetzen. Die Jungs spielten über weite Strecken sehr ansehnlichen Hallenfußball und hatten nur nach eineinhalbstündiger Spielpause die ersten drei Spielminuten gegen den Stützpunkt Hannover verschlafen. Dies sollte im entscheidenden Endspiel gegen den TSV Havelse nicht noch einmal passieren. In einer überlegen geführten Partie lies Mühlen der U13 von Havelse keine Chance und gewann mit 3:0 und damit das Turnier.
Endergebnis: 1.GW Mühlen   2.TSV Havelse   3.TSV Limmer   4.DFB-Stützpunkt Hannover   5.MTV Engelborstel   6.TSV Pattensen  7.Garbsener SC   8.TSV Stellingen 


Danach lud unser Hauptsponsor Jürgen Pöhlking die Mannschaft zum Abendessen bei unserem Lieblings-Burger-Brater ein. Vielen Dank dafür.



Statt Fußball stand heute mal Schlittschuhlaufen auf dem Programm. Als kleine Weihnachtsaktion fuhren wir gemeinsam mit Spielern aus der 2.D-Jugend mit der Nord-West-Bahn nach Vechta zur Eisarena. Dort versuchten wir uns mal auf anderem Terrain und hatten viel Spaß. Für jeden Spieler gab es anschließend eine kleine weihnachtliche Naschtüte.

 


In einer packenden Endrunde musste Mühlen I nur Damme I den Vortritt lassen. Bereits im ersten Spiel unterlagen die Grün-Weißen den Rot-Weißen knapp mit 1:2. Die vergebenen hochkarätigen Chancen bescherten den nicht mehr aufzuholenden Punkteverlust. Im weiteren Verlauf gewann Mühlen alle weiteren Spiele, während Damme auch ein Unentschieden hinnehmen musste. Somit war die Spannung bis zum letzten Spiel vorhanden.
Endergebnis: 1.Damme (16 Pkt.)  2. Mühlen (15 Pkt.)  3. Oythe II (12 Pkt.)

Für Mühlen II in der LK2 begann das Turnier zunächst mit einem Sieg gegen Varenesch (3.Platz) jedoch musste man gegen Holdorf, dem späteren Staffelsieger, eine unnötige knappe Niederlage hinnehmen. Die weiteren Spiele verliefen durchwachsen, so dass an diesem Tag (mit 2 Siegen, einem Unetschieden und 2 Niederlagen) nicht mehr als der 4. Platz drin war.


Die Hin- und Rückrunde der HKM ist nun abgeschlossen. Mühlen I qualifiziert sich souverän als Staffelsieger mit 30 Punkten und einem Torverhältnis von 45:6 aus 12 Spielen für die Endrunde in der LK1. Auch Mühlen II überzeugte auf ganzer Linie und wird mit 26 Punkten und einem Torverhöltnis von 28:5 aus 10 Spielen ebenfalls Staffelsieger und kämpft nun um den Titel in der LK2.


Heute spielte die D1 gegen die U12-Auswahl von Werder im Münsterlandstadion. Bei herrlichem Sonnenschein konnte sich Mühlen in einem hochklassigen Spiel über 3 x 30 Minuten knapp durchsetzen. Nach dem ersten Drittel stand es 1:1, wobei Werder etwas mehr Spielanteile, Mühlen jedoch die größeren Chancen hatte. Im zweiten Drittel drehte Mühlen richtig auf und ging folgerichtig in Führung. Im weiteren Verlauf verpasste Mühlen jedoch die Führung auszubauen und nach einer Unkonzentriertheit in der Mühlener Abwehr gelang den Bremern der Ausgleich per Strafstoß zum 2:2. Im letzten Drittel kam es zu einem offenen Schlagabtausch. Werder ging in Führung, musste jedoch kurz darauf den Ausgleich und den Siegtreffer von Mühlen hinnehmen. Fazit: Die Zuschauer sahen wie sich zwischen zwei spielerisch gleichwertigen Gegnern ein spannendes Spiel mit dem besseren Ende für die D1 entwickelte. 





Bericht und Bilder: hier klicken


Die 1.D-Jugend von GW Mühlen qualifiziert sich souverän für die Kreisliga Rückrunde im Frühjahr 2013 mit 7 Siegen aus 7 Spielen und einem Torverhältnis von 39:6.








Mit dem Pokalsieg im Rücken traten wir im ersten Kreisligaspiel in Vörden an, krankheitsbedingt leider wieder ohne Auswechselspieler. Es war zum Verzweifeln. Wir spielten einen guten Fußball, waren deutlich überlegen, jedoch gelang es nicht, die schön herausgespielten Chancen in Tore umzumünzen. Folglich stand es zur Pause nur 1:0 für uns. Zu Beginn der zweiten Halbzeit kassierten wir dann auch noch ein Tor nach einer Standardsituation zum 1:1. Die Mühlener Jungs spielten aber ruhig weiter und erarbeiteten sich unzählige Torgelegenheiten. Die
Spielkultur ließ etwas nach, dafür stieg aber die Effizienz, sodass wir noch 5 Tore nachlegen konnten.
(Für die 1.D im Einsatz: Thomas, Nico, Felix, Martin, Dominik, Kevin, Tim, Jonas,  Serhat)


Am Dienstag durfte unsere Mannschaft zum ersten Mal im Pokal gegen die Kreisliga Mannschaft BW Langförden aus dem Nordkreis ran. Die Chancenauswertung war nun schon wesentlich besser und wir konnten die einseitig geführte Partie mit 16:2 deutlich für uns entscheiden.
(Für die 1.D im Einsatz: Thomas, Nico, Felix, Martin, Dominik, Kevin, Tim, Jonas,  Fabian,Serhat)


In die Saison 2012/13 starteten wir nach einer Woche Training beim Turnier in Holdorf, um eine erste Standortbestimmung zu erhalten, allerdings ohne Auswechselspieler. Von insgesamt 10 D-Jugend-Mannschaften in der Leistungsklasse 1 erreichten wir einen dritten Platz. Insgesamt konnte man schon recht zufrieden sein, jedoch war die Chancennutzung mal wieder unzureichend.
(Für die 1.D im Einsatz: Thomas, Nico, Felix, Martin, Dominik, Kevin, Tim, Jonas, Fabian)